Internationale Wasserski-Sternfahrt


Ab 1968 hat das Komitee der Bodenseeski die in Europa einmalige internationale Wasserski-Sternfahrt jährlich im Juli durchgeführt., die, von den Startorten Hagnau und Langenargen aus, über den Bodensee nach Romanshorn führte.


Über Sieg und Niederlage entscheiden dort nicht Schnelligkeit sondern genaue Kursfahrt, pünktliche Überfahrt der Ziellinie und Anzahl der Teilnehmer.

Anschließend fand jeweils eine Wasserski-Schau statt, die zahlreiche Zuschauer an die Romanshorner Promenade lockte.


Nach 40 Jahren wurde die Wasserski-Sternfahrt im Jahr 2008 als regelmäßige Veranstaltung eingestellt.

Das ist bedauerlich, weil es eine schöne Tradition dargestellt hat, bei der sich die Wasserskiläufer von rund um den Bodensee getroffen haben.

Allerdings sind die Gründe dafür vielfältig und einfach der gesellschaftlichen Entwicklung geschuldet:

geringere Vereinsbindung der Sportler, hohe Treibstoffpreise, zu großer Aufwand für den ausrichtenden WSCR und die hohe Verkehrsdichte, die inzwischen an Sommerwochenenden auf dem Obersee herrscht.


Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Per E-Mail senden Drucken

Sternfahrt

GRENZENLOS AKTIV SEIT 1963

Sie sind hier:

Statuten

Bodensee-Ski-Cup

Vorstand

Cupergebnis

Sternfahrt

Bodenseeski-Wakeboard-Cup

IMPRESSUM

Kontakt